TSC Manta Haan 1983 e. V.
TSC Manta Haan 1983 e. V.

Jugendordnung

 

§ 1 Name und Mitgliedschaft

Mitglieder der Jugendabteilung des TSC “Manta Haan 1983“ e.V. sind alle Jugendlichen bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres sowie die gewählten Mitarbeiter/innen der Jugendabteilung.

 

§ 2 Aufgaben

Die Jugendabteilung führt und verwaltet sich selbstständig und entscheidet über die satzungsgemäße Verwendung der ihr zufließenden Mittel.

Dies sind maximal 80% der Beiträge, die die jugendlichen Mitglieder im laufenden Kalenderjahr entrichten, sowie Spenden oder sonstige Einnahmen der Jugendabteilung.

Aufgaben der Jugendabteilung sind insbesondere

         a)   Förderung des Sports als Teil der Jugendarbeit
         b)   Pflege der sportlichen Betätigung zur körperlichen Leistungsfähigkeit,
               Gesunderhaltung und Lebensfreude
         c)   Erziehung zur kritischen Auseinandersetzung mit der Situation der
               Jugendlichen in der Gesellschaft
         d)   Entwicklung neuer Formen des Sportes, der Bildung und zeitgemäßen
               Gesellung
         e)   Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen und freien Trägern der
               Jugendhilfe sowie Bildungseinrichtungen
         f)    Pflege der internationalen Verständigung

 

§ 3 Organe

Organe der Jugend des TSC “Manta Haan 1983“ e.V. sind:

  • der Vereinsjugendausschuss
  • die Jugendversammlung

§ 4 Vereinsjugendausschuss

1. Der Vereinsjugendausschuss besteht aus:

  • dem/der Jugendwart/in als Vorsitzende/r
  • einem/zwei Jugendvertreter/innen

2. Der/Die Vorsitzende/r des Vereinsjugendausschusses vertritt die Interessen der Vereinsjugend nach innen und nach außen. Der/Die Vorsitzende/r bzw. sein/e Stellvertreter/in sind Mitglieder des Vereinsvorstandes.

 

3. In den Vereinsjugendausschuss ist jedes Vereinsmitglied als Vorsitzender bzw. Stellvertreter mit Vollendung des 18. Lebensjahres wählbar; die Jugendvertreter/innen müssen nicht volljährig sein.

 

4. Der Vereinsjugendausschuss erfüllt seine Aufgaben im Rahmen der Vereinssatzung, der Jugendordnung sowie der Beschlüsse der Mitglieder- und Jugendversammlung. Der Vereinsjugendausschuss ist für seine Beschlüsse der Vereinsjugendversammlung und dem Vorstand des Vereins verantwortlich.

 

§  5 Jugendversammlung

1. Die Jugendversammlung ist zuständig für:

  • Die Wahl der/des Jugendvertreter/s und deren Stellvertreter,
  • Abberufung der/des Jugendvertreter/s,
  • Entgegennahme der Jahresberichte des Jugendwartes und Bericht des Kassenabschlusses,
  • Festlegung der Richtlinien für die Tätigkeit des Vereinsjugendausschusses,
  • Beratung und Verabschiedung des Haushaltsplanes,
  • Beschlussfassung über vorliegende Anträge.

2. Die Jugendversammlung ist analog den Bestimmungen der Vereinssatzung einzuberufen und durchzuführen, Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst.

 

§  6 Jugendordnungsänderung

Änderungen der Jugendordnung können nur von der ordentlichen Vereinsjugendversammlung oder einer speziell zu diesem Zweck einberufenen außerordentlichen Jugendversammlung beschlossen werden und bedürfen ebenfalls der Zustimmung der Mitgliederversammlung des Vereins. Sie bedürfen der Zustimmung von mindestens 2/3 der anwesenden Mitglieder.

 

§ 7

Diese Jugendordnung wurde auf der Mitgliederversammlung des TSC“ Manta Haan 1983“ e. V. am 22. März 1997 beschlossen. Sie ist nicht Bestandteil der Satzung des Vereins.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC Manta Haan 1983 e. V.